Gestalttherapie

Körper, Seele und Geist sind eine Einheit, deren „Teile“ nicht isoliert voneinander betrachtet, sondern in ihrem Zusammenwirken gesehen werden. Stehen Körper, Seele und Geist miteinander gut in Kontakt und „funktioniert“ die „Zusammenarbeit“ reibungslos, kann ein Mensch seine Potentiale ausschöpfen. Das bedeutet:

  • Gedanken, Gefühle und Bedürfnisse werden erkannt und ernst genommen
  • geeignete Handlungsmöglichkeiten werden sinnvoll gegeneinander abgewogen
  • bestmögliche Entscheidungen werden gefunden bzw. individuell an die jeweilige Situation angepasst
  • Schwierigkeiten, Problemen oder Krisen kann dadurch angemessen begegnet werden

Und was, wenn nicht

Durch schwierige Lebensumstände können wichtige Anteile in uns verdrängt oder abgespalten werden. Dann fügen sich Körper, Seele und Geist nicht mehr zu einem gut „funktionieren“ Ganzen zusammen. Es gibt dann vielleicht

  • innere Begrenzungen
  • Selbstbehinderungen
  • nicht ergriffene Chancen
  • unerfüllte Bedürfnisse

die Ihnen das Leben unnötig schwer machen.
Widerstreitende innere Bestrebungen können gewünschte Handlungsweisen beeinträchtigen oder Aktivitäten lähmen.

Und was dann

Durch unmittelbares Erleben des Augenblicks kann alles, was in diesem Moment da ist, bewusst wahrgenommen werden.
Gestalttherapie fördert

  • Wahrnehmung eigener Gefühle
  • Ernstnehmen eigener Empfindungen und Bedürfnisse
  • Bewusstwerden der eigenen Kraft
  • Erweitern von Ausdrucksmöglichkeiten
  • Spüren, Weiten und Setzen von Grenzen
  • Entstehen lassen von Wahlmöglichkeiten
  • Erlaubnis zur Selbst-Entfaltung
  • Erleben von Schwierigkeiten, Problemen und Krisen als Chance
  • Vertrauen in Selbstheilungstendenzen

Gestalttherapie bietet Ihnen Raum

Gestalttherapie bietet Raum, neue Erfahrungen zu machen und unterstützt bei der Suche nach verborgenen Stärken und verschütteten Fähigkeiten. Gestalttherapie ist eine Einladung

  • innere Strukturen zu erkunden
  • eigene Fähigkeiten besser kennenzulernen
  • neue Möglichkeiten zu entdecken
  • und diese in einem geschützten Rahmen auszuprobieren.

Gestalttherapie unterstützt die Bewusstwerdung von inneren Prozessen.
Das Kennenlernen von inneren Anteilen und deren Zusammenwirken eröffnet die Möglichkeit, bewusstere Entscheidungen zu treffen.
Wachstumsmöglichkeiten im Hier und Jetzt werden so gefördert. Damit alte, unbrauchbar gewordene Bahnen verlassen werden und neue, geeignetere Wege entstehen können.
Der Schwerpunkt liegt dabei immer auf der Verwirklichung der in uns vorhandenen Potentiale.

Gestalttherapie beruht auf einem ganzheitlich–integrativen Ansatz.
Dies schließt Achtsamkeit, Konfrontation und Humor mit ein.

Gestalt ist mehr als therapeutisches Handeln.
Gestalt ist eine Haltung mir selbst, anderen und dem Leben gegenüber.

Ich möchte Sie dabei begleiten, noch unbekannte oder verschüttete persönliche Stärken (wieder) zu finden, Grenzen (besser) wahrzunehmen und eigene Lebens-Räume mutiger und mit mehr innerer Wertschätzung zu gestalten

Gestalttherapie wird heute als die bedeutendste therapeutische Richtung der Humanistischen Psychologie betrachtet.
In der Schweiz und in Österreich werden die Kosten für eine Gestalttherapie von den Krankenkassen übernommen.
In Deutschland ist Gestalttherapie keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen.

    Kosten
    Kontakt

 

zurück zum Seitenanfang