Was ist Identität?

Das Wort Identität kommt aus dem Lateinischen und beschreibt die für einen Menschen typischen Wesenseigenheiten, die diesen Menschen zu einem einmaligen, unverwechselbaren Individuum machen.

Identität setzt sich dabei zusammen aus objektiv erkennbaren Merkmalen und subjektivem Empfinden dieser Merkmale.

  •     Geschlecht
  •     Körpermerkmale
  •     Sprache
  •     Herkunft
  •     Bildung
  •     Religion
  •     Werte
  •     u.a.

Entwicklung von Identität

Identität entwickelt sich durch Erfahrungen in Beziehungen zu anderen Menschen im jeweiligen sozialen und gesellschaftlichen Umfeld.
Einfluss auf die Entwicklung der Identität, und damit auch auf das Selbstwertgefühl, haben viele Faktoren

  •     Erfahrungen in der Ursprungsfamilie
  •     Rollenvorbilder
  •     Zugehörigkeit zur jeweiligen Gruppe
  •     persönlicher Umgang mit Erfahrungen (z.B. Reflektion von fremdem und eigenem Handeln)
  •     u.a.

Unsicherheiten in der Identität

Verschiedene Ereignisse oder Erfahrungen können die Ausbildung einer stabilen Identität stören bzw. Unsicherheiten in der eigenen Identität hervorrufen

  • das Fehlen einer wertschätzenden Atmosphäre im Elternhaus
  • Erfahrungen von Ausgrenzung
  • plötzliche Veränderungen (z.B. durch Umzug, Arbeitsplatzwechsel)
  • Trennung von wichtigen Bezugspersonen
  • Verlust der vertrauten Gruppe
  • Abweichung von gesellschaftlichen Normen
  • u.a.

Wie können sich Identitätsunsicherheiten bemerkbar machen

Anzeichen für Unsicherheiten in der eigenen Identität können vielfältig sein.

  •     Fühlen Sie sich in Ihrem neuen Umfeld plötzlich ungewohnt unsicher oder allein?
  •     Haben Sie das Gefühl, ein Teil Ihres Selbstbewusstseins ist überraschend irgendwie verloren gegangen?
  •     Haben Sie vielleicht schon immer darunter gelitten, dass Sie sich nichts zutrauen?
  •     Ist Ihnen der Gedanke vertraut, nirgendwo richtig dazuzugehören?
  •     Fühlen Sie sich unwohl in Situationen, die Ihnen unbekannt sind?
  •     Möchten Sie ein stärkeres Selbst-Bewusstsein entwickeln?

 

Unsicherheiten in der eigenen Identität können das Leben schwer machen und die Entfaltung von Persönlichkeitsanteilen einschränken.

Ein Verlust der Identität, auch in Teilaspekten, kann psychische Probleme verursachen.