Arbeitsschwerpunkte

  • Komplexe traumabezogene dissoziative Störungen

    • nach frühen Gewalt- und Bindungstraumatisierungen

    • durch emotionale, körperliche und sexualisierte Gewalt sowie Vernachlässigung

  • Traumafolgestörungen

    • nach einmaligen traumatischen Ereignissen

    • wiederholte oder lang andauernde Traumatisierungen

    • über Jahre andauernde Traumatisierungen in (früher) Kindheit und Jugend

  • aktuelle, wiederkehrende, anhaltende Belastungssituationen
  • Ängste
  • Selbstwertproblematiken