Corona

Im Therapiezentrum DARIUM und meiner Praxis für Gestalttherapie & Traumatherapie werden alle Maßnahmen zur Verhinderung einer Infektion mit dem Virus SARS-CoV-2 eingehalten.

Im Wartebereich stehen zwei Sitzplätze zur Verfügung, sodass die Abstandsregeln gewahrt werden können. Die Terminvergabe ist so geregelt, dass sich üblicherweise aber nur eine PatientIn im Wartebereich aufhält.
Spender mit Händedesinfektionsmittel stehen im Eingangsbereich und am Sitzplatz in meinem Therapieraum zur Verfügung.
PatientInnen mit grippeähnlichen Symptomen oder bekannten Kontakt mit Personen mit positiven Corona-Test bitten wir, die Praxis nicht zu betreten. Setzen Sie sich bitte vor Ihrem nächsten Termin telefonisch mit mir in Verbindung.

Anordnung der Landesregierung Schlewswig-Holstein zur Mund-Nasen-Bedeckungen in Arztpraxen
"Die Arztpraxen bleiben weiterhin geöffnet. Hier gilt keine generelle Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Hintergrund ist, dass das Praxispersonal durch Terminvergaben den Zutritt zu den Räumlichkeiten steuern kann. Außerdem würde eine generelle Pflicht den Patient:innen den Zutritt erschweren, für die das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung nicht zumutbar ist.
Die ärztliche Versorgung und medizinische Behandlung aller Patient:innen ist entsprechend der vertragsärztlichen Versorgungspflicht sicherzustellen. Deshalb dürfen Patient:innen, die aufgrund körperlicher, geistiger oder psychischer Beeinträchtigung (einschließlich Behinderungen) keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen können, nicht von der Behandlung ausgeschlossen werden.
"

Im Therapiezentrum DARIUM und meiner Praxis für Gestalttherapie & Traumatherapie werden auch PatientInnen mit einer Befreiung von der Maskenpflicht behandelt. Die Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln sowie regelmäßiges Lüften gewährleistet alle von der Regierung angeordneten Maßnahmen zum Schutz der PatientInnen.
Wir bitten um allgemeine Rücksichtnahme und respektvollen Umgang mit sich und anderen.